Mehr als nur großartige Schweißnähte – Kemppi setzt mit seiner neuen MasterMig Serie den Standard für kompakte MIG/MAG-Schweißmaschinen

Mehr als nur großartige Schweißnähte – Kemppi setzt mit seiner neuen MasterMig Serie den Standard für kompakte MIG/MAG-Schweißmaschinen

This post is also available in: enEnglishfiSuomidaDanskfrFrançaisitItalianonoNorsk bokmålplpolskiruРусскийsvSvenskanlNederlands

Die neue MasterMig Serie zeichnet sich durch Anwenderfreundlichkeit, Sicherheit und Produktivität auf einem ganz neuen Niveau aus.

Die Modelle der neuen MasterMig Serie sind großartige kompakte Schweißmaschinen der Spitzenklasse mit einer Vielzahl neuester technischer Errungenschaften wie Weld Assist, kinetischer Spulenbremse, Power Logic und LED-Beleuchtung. Es sind leistungsstarke MIG/MAG-Schweißgeräte für die MIG-Prozesse Manuell, Synergetisch und Puls. Dies sind jedoch nur einige der Aspekte, die sie aus der Menge anderer Schweißmaschinen hervorheben.

Der Grund der Begeisterung für die neue MasterMig Serie liegt in der kombinierten Wertsteigerung, die ein völlig neues Schweißerlebnis bietet und die Arbeit eines Schweißers erleichtert. Die Modelle MasterMig 353, 355 und 358 wurden alle konsequent auf die Anwenderfreundlichkeit hin entwickelt.

MasterMig family and three different transport units
MasterMig 353+T35A 2-Rad-Fahrwagen ohne Gasflaschenhalter, MasterMig 355+MasterMig Cooler+T25MT 2-Rad-Fahrwagen mit Gasflaschenhalterung und MasterMig 358+MasterMic Cooler+P45MT 4-Rad-Fahrwagen mit kippbarer Gasflaschenhalterung

Aller Anfang ist nicht mehr schwer: MasterMig ist einfach zu transportieren und schnell einzurichten

Die Funktion Weld Assist von Kemppi beschleunigt gegenüber manuellen Verfahren das Einstellen der Schweißparameter um bis zu 60 %. Weld Assist ist eine Standardfunktion der Kompaktmaschinen MasterMig, die sofort einsatzbereit ist. Einfach den Verbindungstyp, die Schweißposition und die Materialstärke auswählen und sofort losschweißen. Das spart nicht nur Arbeitszeit, sondern begleitet die Schweißer auch durch die Prozesse.

Neben Weld Assist vereinfachen mehrere weitere Einrichtungsfunktionen die Arbeit: Mit den Speicherkanälen können Sie auf Knopfdruck Ihre bevorzugten Schweißeinstellungen speichern. Automatische Kalibrierung garantiert beste Leistung und stellt sicher, dass die angezeigte Lichtbogenspannung genau mit der tatsächlichen Spannung übereinstimmt, was für das Einhalten der Schweißanweisung ein Faktor von entscheidender Bedeutung ist.

Die MasterMig lässt sich auch leicht transportieren, denn der robuste, sichere Haltegriff ermöglicht auch das Heben der Stromquelle mit einem Kran, sodass eine separate Haltevorrichtung nicht erforderlich ist. Je nach Bedarf stehen vier Fahrwagenoptionen zur Auswahl bereit bereit. Und natürlich das optionale Zwischenvorschubgerät SuperSnake GTX, das die Reichweite um bis zu 20 zusätzliche Meter erweitern kann.

MasterMig with SuperSnake GTX sub feeder
SuperSnake GTX

Die integrieren Arbeitsleuchten machen alle Baustellen sicherer

Wir alle wissen, dass Schweißarbeiten normalerweise nicht unter den optimalen Lichtverhältnissen gut beleuchteter Büros durchgeführt werden. Kemppi hat sich das Feedback seiner Kunden zu Herzen genommen und mehrere Beleuchtungsfunktionen hinzugefügt, die das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen sicherer und komfortabler machen:

  • Die integrierten, selbstladenden LED-Arbeitsleuchten erweitern die Einsatzfähigkeit mit oder ohne Netzanschluss und sind bei allen MasterMig-Modellen Standard. Keine separaten Arbeitsleuchten mehr, die herumgetragen werden müssen.
  • Das Gehäusefenster bietet klare Sicht auf die Drahtspule und die interne LED-Beleuchtung ermöglicht einfaches Ablesen des Spulenstands.
  • Die Modelle 353 und 355 sind mit individuell gestaltbaren LCD-Benutzeroberflächen mit hintergrundbeleuchteten Navigationstasten ausgestattet, die das Bedienen gerade bei schwachem Licht vereinfachen. Das Modell 358 ist mit einem TFT-Vollfarb-Display ausgestattet, dessen Bildschirmschoner individuell eingerichtet werden kann.

Erhöhte Produktivität mit erweiterter Schweißleistung und Kompatibilität mit Industry 4.0

Das optionale Kühlegerät MasterMig Cooler maximiert die Schweißleistung auf 350 A, 40 % ED bei 40 °C, was längeres Schweißen mit weniger Pausen ermöglicht.

Die integrierte Vernetzbarkeit ist beim Modell 358 Standard. Sie unterstützt die Kompatibilität mit Industry 4.0 und verbindet das Gerät drahtlos mit Schweißmanagementlösungen. Damit können Schweißdaten an die Schweißmanagementtools von Kemppi übertragen und analysiert werden.

Bei den Modellen MasterMig 355 und 358 lässt sich außerdem die Produktivität um bis zu 70 % steigern und die Schweißsteuerung verbessern. Dazu genügt es, die neuen und optionalen Prozesse der MAX-Lichtbogenleistung zu aktivieren. Diese MAX-Prozesse können sofort oder als spätere Aktualisierung erworben werden.

Erfahren Sie mehr über die MasterMig Serie.

Möchten auch Sie Ihre Produktivität mit den MAX-Prozessen steigern?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.